Login

Klarer Sieg der Tura Senioren

Nach langer Abstinenz in der Bezirkspokalrunde feierten die Senioren des TURA Untermünkheim ein bemerkenswertes Comeback. Bei der Spielgemeinschaft Hohebach/Hollenbach konnte ein 11:0 - Sieg gefeiert werden.
Von Beginn an nahm der sehr gut organisierte TURA das Heft in die Hand und ließ Ball und Gegner laufen. Personell verstärkt mit Rückkehrer Viroel Ratoi und Neuzugang André Grasse in der Mittelfeldzentrale standen neue Gesichter auf dem Platz, die dem Spiel des TURA merklich gut getan haben. Die Defensive wurde von den ehemaligen Verbandsligainnenverteidigern Markus Kläßing und Timo Pflugfelder optimal organisiert und somit war es nur eine Frage der Zeit bis für die Turaner zählbares heraussprang. Bereits nach 13 Minuten führte Tura 3:0 und zu diesem Zeitpunkt gab es keinen Zweifel mehr, wer als Sieger vom Platz gegen würde. Bis zur Halbzeit konnte Tura das Ergebnis auf 5:0 stellen. Zu Beginn der 2. Halbzeit und einigen Wechseln ließ es der Gast etwas ruhiger angehen, hatte aber das Heft des Handelns weiter in der Hand. Nach einem Eigentor in der 68. Minute ließ bei Hohebach/Hollenbach die Kraft merklich nach und die Turaner konnten das Ergebnis in den verbliebenen 12 Minuten noch auf 11:0 stellen. Erwähnenswert war noch bei Tura das Sturmduo Timo Rößler (3 Tore) und Björn Miemczyk (5 Tore), welche für 8 der 11 Tore verantwortlich waren.
In der 3. Pokalrunde fährt Tura Untermünkheim am Donnerstag, 6.10. nach Michelbach/Wald und wird versuchen den Schwung aus dem Spiel in Hollenbach mitzunehmen und ins Bezirkspokalviertelfinale einzuziehen.

Mannschaftsaufstellung TURA:
Stefan Möger, Timo Pflugfelder, Markus Kläßing, Jürgen Maurer (27. Christoph Roth),  Bernd Klässing (21. Melih Metin), Viorel Ratoi, Daniel Bullinger, Markus Skaritzky, André Grasse, Timo Rößler, Björn Miemczyk

Torfolge:
0:1 Timo Rößler 6. Min., 0:2 Björn Miemczyk 7. Min, 0:3 Viorel Ratoi 13. Min.,  0:4  Björn Miemczyk 22. Min., 0:5 Viorel Ratoi 37. Min., 0:6 Björn Miemczyk 58. Min., 0:7 Eigentor 68. Min., 0:8 Timo Rößler 74. Min., 0:9 Timo Rößler 76. Min., 0:10 Björn Miemczyk 78. Min., 0:11 Björn Miemczyk 80. Min.