Login

Nachlese zur Partie gegen Gaisbach

Nachlese zur Partie gegen Gaisbach Horst "Hotte" Marlok

Hier noch der Bericht zum gestrigen Nachholspiel gegen den SSV Gaisbach (2:2):

"Im Nachholspiel auf dem altehrwürdigen Sportgelände in Untermünkheim-Haagen, begannen die Gastgeber gegen den Tabellenführer aus Gaisbach mutig und druckvoll. Bereits in der 5. Spielminute wurde diese couragierte Spielweise mit dem Treffer zum 1:0 durch Angreifer Simon Trumpp belohnt. Auch im weiteren Spielverlauf, war der Landesligaabsteiger aus Untermünkheim absolut ebenbürdig und verpasste es, die Führung frühzeitig auszubauen. Nach gut einer halben Stunde kamen die Gäste aus Hohenlohe besser ins Spiel und konnten durch den aufgerückten Philipp Minder nach 34 Spielminuten ausgleichen. In der Phase nach dem Ausgleich, war der Tabellenführer spielbestimmend und schnürte die Hausherren tief in dessen eigene Spielhälfte ein. Mit Glück und Geschick konnten die Gastgeber das Unentschieden bis zum Halbzeitpfiff halten. Nach der Pause war es bis zur 69. Minute ein offener Schlagabtausch, ehe Untermünkheims Alexander Dreiling nach einem taktischen Foulspiel mit gelb/rot des Feldes verwiesen wurde. Die nummerische Überlegenheit nutzte Marius Fichte in der 78. Spielminute, als er seine Gaisbacher erstmals an diesem Abend in Führung brachte. Doch nur 56 Sekunden später, erzielte der kurz zuvor eingewechselte Anil Öztürk den Ausgleichstreffer für die Hausherren. In der Schlussphase des Spiels, vergaben die Gastgeber die Möglichkeit zum Sieg. So blieb es nach einer hitzigen Nachspielzeit mit zwei Platzverweisen für die Gäste, beim letztlich leistungsgerechten 2:2 Unentschieden."

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.