Login

Rückenwind nach starkem Auftritt für TURA

Nach dem ersten Sieg in dieser Spielzeit im Derby gegen den TSV Hessental, geht es mit Rückendwind zum nächsten Derby gegen den TSV Neuenstein. Mit einem Sieg könnte der Tura an den Neusnteinern vorbeiziehen und weiter Boden in der Tabelle gut machen. Jedenfalls wird es spannend werden, wie die Untermünkheimer in Neuenstein auftreten werden. Zeitweise mit überragendem Kurzpassspiel gegen die schwachen Hessentaler, boten die Jungs von Trainer Viorel Ratoi den Fans tollen Fußball. Fehlen wird Torwart Jago Büllingen, der sich gegen den TSV den Daumen gebrochen hat. Er wird einige Zeit ausfallen müssen. Ansonsten sind alle Mann wieder an Bord. Jedoch weiß man auch, das der TSV Neuenstein ein eingespieltes Team hat und sich bereits lange im Mittelfeld der Bezirksliga bewegt. Wie immer erwarten die Fans ein hitziges, spannendes aber jedoch faires Spiel beider Mannschaften. 

 

 

 

Die 2. Mannschaft reist nach dem 7:1 Sieg gegen den TSV Hessental zum FC Ottendorf. Dieser hat sich im Mittelfeld der Tabelle etabliert und es wird wieder ein schweres Spiel für die Spieler um Trainer Klaus Paxian werden. Wir dürfen gespannt sein ob sich die Turaner weiterhin oben in der Tabelle behaupten können. 

 

 

 

Spielbeginn ist jeweils um 15 Uhr. 
 
Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.