Login

Aktuelles vom Tisch

Jungen - SC Michelbach/Wald                      6:4

 

Unsere Jungen konnten erneut einen Sieg gegen geschwächte Michelbacher einfahren. Nach vier Spieltagen befindet sich die Mannschaft mit drei Siegen und einer Niederlage aktuell auf dem ersten Tabellenplatz in der Kreisliga A West. Für TURA gingen an die Platte: Leif Tille, Martin Reum, Frank Rottler und Ruben Lang.

 

Damen – SV Westgartshausen                     7:7

 

Einen Krimi lieferten mal wieder die Damen ab. Die Partie gegen den letztjährigen Tabellenzweiten aus Westgatshausen gestalteten die Damen zunächst ausgeglichen. Uli Fischer versäumte es knapp in 5 Sätzen gegen Britta Soldner einen kleinen Vorsprung zu erspielen. So lag der Zwischenstand bei 3:3. Im Anschluss folgten vier Niederlagen, ehe Uli Fischer wieder auf 4:7 verkürzen konnte. In den paarkreuzübergreifenden kämpften die TURA Damen gegen die drohende Niederlage an. Dies wurde sodann auch mit Siegen durch Uli Pröllochs, Annalena Leucht und Uli Fischer belohnt. Durch diesen Endspurt sicherten sich die Damen noch das Unentschieden, welches sich aber mehr wie ein Sieg für die vier Damen anfühlte. Die Damen bleiben überraschend mit 5:1 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz in der Verbandsklasse Nord.

 

Herren 1 – TSV Rossfeld IV                           9:3

 

Im Anschluss erhielten die Herren 1 um Rolf Rothacker, Manuel Taffner, Volker Pröllochs und Philipp Kramar noch Unterstüzung durch die Damen Uli Pröllochs und Kathrin Weiß. In den Eingangsdoppeln konnten lediglich Uli Pröllochs und Kathrin Weiß durch eine kämpferische Glanzleistung und einem 0:2 Satzrückstand gegen das Spitzendoppel der Rossfelder noch punkten. In den Einzeln lief es für die Herren 1 gut. Uli Pröllochs, Manuel Taffner und Philipp Kramar gewannen relativ deutlich. Rolf Rothacker musste ebenfalls einen 0:2 Satzrückstand drehen und gewann in der Verlängerung des 5. Satzes gegen den Rossfelder Spitzenspieler. Kathrin Weiß musste über die volle Distanz und wurde am Ende auch mit einem knappen Sieg belohnt. Volker Pröllochs verlor wiederum knapp in 5 Sätzen. Mit Siegen von Uli Pröllochs, Rolf Rothacker und Manuel Taffner konnte dann am Ende ein 9:3 Sieg gefeiert werden. Das relativ deutliche Ergebnis täuscht ein wenig über den Spielverlauf hinweg, da in insgesamt 7 Spielen über 5 volle Sätze gegangen werden musste. Von diesen 7 Spielen konnten die TURA Herren 5 für sich entscheiden, welches sicherlich der starken kämpferischen Einstellung aller Mannschaftsspieler geschuldet war.

 

unnamed

 

Herren 2 – TSV Kirchensall                           5:9

 

Die zweite Herrenmannschaft schickte beim Heimspiel gegen den TSV Kirchensall mit Frank Rottler und Martin Reum gleich zwei Jugendersatzspieler ins Rennen. Diese bewiesen im Doppel starke Nerven und gewannen im Entscheidungssatz. Daniel Prinz und Paul Leucht unterlagen dagegen äußerst unglücklich. Auch Reiner Friedrich und Michael Schmidt mussten den Gegnern gratulieren. Prinz gewann sein erstes Einzel souverän und glich zum 2:2 Zwischenstand aus. Nach Niederlagen von Friedrich, Leucht und Schmidt stand es 5:2 für die Gäste. Frank Rottler gelang ein Sieg und verkürzte auf 3:5. Nachdem die drei folgenden Einzel verloren gingen erhöhte Kirchensall auf 8:3 und ließ nur noch die Hoffnung auf ein Unentschieden. Nach Siegen von Leucht und Schmidt und deutlicher Führung von Reum musste nun Rottler unbedingt gewinnen. Dieser wehrte 6 Matchbälle ab musste sich am Ende aber doch geschlagen geben.Somit unterlag man nach hartem Kampf mit 5:9.

 

Senioren 1 – SSV Geißelhardt                      6:3

 

Nach einem schlechten Start in den Eingangsdoppeln (Zwischenstand 0:2) war es unserem starken vorderen Paarkreuz (Bernhard Klein und Ulrike Pröllochs) vergönnt, den Rückstand sofort wieder auszugleichen. Im hinteren Paarkreuz konnte Rolf Rothacker punkten. Volker Pröllochs musste sich in 5 Sätzen knapp geschlagen geben. Somit stand es 3:3 nach dem ersten Durchgang. Mit einem Starken Endspurt ließ man dem Gegner keine Chance mehr einen Punkt zu machen. Endstand 6:3

Mehr in dieser Kategorie:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.