Login

Volleyball News

Am verregneten Sonntagnachmittag erwarteten die Volleyballdamen der TURA die Gäste des TV Creglingen und TV Niederstetten 3.
Im ersten Spiel gegen den TV Creglingen setzte sich das fort, was uns in den letzten Spielen bereits zu schaffen gemacht hatte. Ungenaue Annahme, wenig druckvolle Angriffe und vor allem viele Eigenfehler machten uns das Leben schwer und es dem Gegner leicht, so dass dieser einfaches Spiel hatte und einen 3:0 Sieg (25:21, 25:20, 25:18) einfuhr.
Was auch immer in der Pause bei jeder einzelnen Spielerin passierte, es zeigte Wirkung. Wie verändert, mit Kampfgeist, einer guten Annahme, druckvollen Angriffen und wenig Eigenfehlern starteten wir ins zweite Spiel und belohnten uns endlich mal wieder-zunächst mit einem Satzgewinn. Wir kämpften, hatten wieder Spaß und traten wieder als Mannschaft auf- es folgte der zweite Saisonsieg mit 3:1 (25:19, 19:25, 25:22, 25:17).
Bereits am nächsten Samstag sind wir in Öhringen zu Gast, bevor wir uns in die verdiente Winterpause verabschieden.
Es spielten: Steffi Bauer, Marina Bühler, Daniela Dorfi, Lisa Fischer, Steffi Großeibl, Tanja Hermann, Nina Hirsch, Steffi Kronmüller, Meike Mayer, Nicky Laitenberger, Anne und Linda Rottler sowie Sabine Wüstner.

2018 12 02 01
2018 12 02 02
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.