Login

TURA Senioren: Gerechtes Remis in Ammertsweiler!

Mit einem letztendlich gerechten Unentschieden trennten sich die SGM Mainhardter Wald gegen TURA Untermünkheim mit 2:2. Aufgrund der Spielanteile und dem Powerplay der Mainhardter gegen Ende der Partie können beide Mannschaften mit dem Ergebnis gut leben.

 

Bereits beim aufwärmen wurde beiden Teams klar, dass an ein schönes Spiel bei diesen Platzverhältnissen nicht zu denken war. Der Sportplatz in Ammertsweiler glich eher einem Kartoffelacker als einem Fußballplatz. Zu Beginn des Spiels übernahm die Heimmannschaft auch gleich die Initiative, sie kamen mit den Verhältnissen deutlich besser zurecht als der Gast aus dem Kochertal. In der 7. Minute ging dann das Heimteam auch verdient in Führung. Stürmer Manuel Rieger setzte sich auf halblinks gut durch und sein harter Schuss aus nähe der Strafraumgrenze schlug im Tura-Kasten ein. Die Turaner waren danach um Spielkontrolle bemüht, was auf dem Geläuf aber kaum gelang. Die meist langen Bälle von Abwehrchef Nata Tulino wurden schlecht verarbeitet oder landeten beim Gegner. In der 19. Minute dann der glückliche Ausgleich. Ein Rückpass von Marco Köbl versprang aufgrund eines Platzfehlers Keeper Balicevic und der Ball trudelte ins Tor. Bis zum Pausenpfiff konnte sich kein Team mehr einen Vorteil erspielen und mit einem für die Gäste schmeichelhaften Remis ging es dann in die Pause.
 
Zum 2. Durchgang stellte Tura-Coach Matze Krumpein auf Dreierkette um und der Gast kam dann auch besser ins Spiel und stand defensiv sicherer. In der 48. Minute gingen die Turaner mit 2:1 in Führung. Simon Schäfer überwand den Mainhardter Keeper mit einem herrlichen Heber. Für Schäfer bereits der 3. Treffer im 2. Saisonspiel. In der Folgezeit blieb Tura am Drücker, konnte sich aber in dieser Phase keine klaren Torgelegenheiten herausspielen. Nach und nach übernahm übernahm das Heimteam wieder die Initiative. Die Heimmannschaft belohnte sich dann für ihre Bemühungen. In der Schlussminute köpfte Joshua Schoch nach einem Eckball zum verdienten Ausgleich ein.
 
Tura Untermünkheim erwartet bereits am Samstag, 6.4. um 17.30 Uhr den TSV Kupferzell zum Heimspiel am Sportgelände Steinach. Die SGM Mainhardter Wald tritt am Sa. 13.4. bei der SGM Rosengarten an.

Autor: Jürgen Maurer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.