Login

Aktuelles vom Tisch

Pokalsieg der Damen I gegen SV Westgartshausen

 

Beim großen Pokalfinale in Mulfingen gelang den Damen I ein richtiges Comeback. Gegen die Spitzenspielerin Jessica Herrmann konnte Uli Fischer zunächst nichts ausrichten. Im Anschluss verlor Kathrin Weiß in 5 Sätzen gegen Eike Mühlbacher. Uli Pröllochs konnte glücklicherweise den Rückstand gegen Beatrix Köhnlein auf 1:2 verkürzen. Nun sollte das Doppel wie so oft in einem engen Pokalspiel mit entscheidend sein. Zu Beginn des Matches lief bei Uli Pröllochs und Uli Fischer nichts zusammen. Die Gegnerinnen gingen schnell mit 2:0 Sätzen in Führung. Doch so einfach ließen sich die TURA Damen nicht schlagen. Sie kämpften sich ins Spiel zurück und konnten das Doppel mit 3:2 Sätzen gewinnen. Mit diesem Rückenwind ging Uli Fischer dann in ihr Einzel gegen Eike Mühlbacher. Mit Ihrem unbequemen Spiel brachte sie Eike zur Verzweiflung und konnte somit die erste Führung des Tages für die TURA Damen erspielen. Im darauf folgenden Einzel musste Uli Pröllochs Jessica Herrmann gratulieren. Den Sieg für die TURA Damen konnte dann mit dem letzten Einzel Kathrin Weiß erspielen. Sie ließ Beatrix Köhnlein nicht den Hauch einer Chance und gewann deutlich in 3:0 Sätzen.

 

Die Freude der TURA Damen war groß. Es wurde lange vor Ort in Mulfingen mit befreundeten Vereinen gefeiert. Der Pokalsieg rundet damit eine sehr gelungene Saison der TURA Damen ab.

Pokalsieg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok