Login
Fußball - News

A-Jugend in der Vorbereitung

Die A-Junioren waren bei ihrem letzten Testspiel vor Rundenbeginn erfolgreich.

Nachdem man die erste Hälfte überwiegend beherrschen konnte ging man verdient mit 2:0 in die Halbzeit. Sofort nach dem Anpfiff konnten wir auf 3:0 erhöhen. Als die Platz- und Lichtverhältnisse nicht mehr ganz optimal waren mussten wir relativ am Ende noch zwei Tore hinnehmen. Nun gilt es an die überwiegend gute Leistung anzuknüpfen, die Fehler zu analysieren und zu beheben.  

SSV Schwäbisch Hall 2:3 SGM Tura Tüngental

Torschützen: Benedikt Sommer, Gian-Luca Bühler, Jonas Kraft  

 

Es spielten: Valentin Maiwald, Nasar Mosawi, Benedikt Sommer, Gian-Luca Bühler, Balthes Reichensperger, Johann Bullinger, Tim Schelle, Jonas Kraft, Pascal Brehmer, Dominik Bauer, Max Christ, Marcel Bauer, Tobias Vogel, Mathis Reichensperger, Silas Frank, Hamid Karimi  

Anstehende Termine:

23.09. 15:30 Uhr 1. Rundenspiel in Tüngental gegen SGM Künzelsau

30.09. 15:00 Uhr 2. Rundenspiel bei der SGM Pfedelbach

Erster Saisonsieg in der Bezirksliga!

4. Spieltag Bezirksliga Hohenlohe
Sonntag, den 17.09.2017
Tura Untermünkheim vs.SGM Taubertal/Röttingen 4:2 (1:1)
 
Tore:
1:0 Lenghel, Martin (1.)
1:1 Fries, Andre (43.
2:1 Karle, Joschka (49.)
2:2 Mohr, Matthias (68.)
3:2 Wilhelm, Edwin (74.)
4:2 Wilhelm, Edwin (83.)
 
Es spielten:
Kebba Fadera, Edwin Wilhelm, Timo Pflugfelder, Alexander Dreiling, Georgios Printizis (87. Dominik Kalnbach), Anil Öztürk (69. Sven Schiele), Tim Oliver Baumann, Matthias Kolb, Joschka Karle, Vincent Butzer (73. Simon Trumpp), Martin Lenghel (59. Driton Sylmetaj)
 
Vorschau:
5. Spieltag Bezirksliga Hohenlohe
So., den 24.09.2017, 15:00 Uhr in Untermünkheim
Tura Untermünkheim vs. TSV Neuenstein
 
 
4. Spieltag Kreisliga A1
Sonntag, den 17.09.2017
Tura Untermünkheim II spielfrei
 
Vorschau:
5. Spieltag Kreisliga A1
So., den 24.09.2017, 13:00 Uhr in Untermünkheim
Tura Untermünkheim II vs. TSV Gaildorf
 

Sky im Vereinsraum Steinach

Wochenende = Bundesliga LIVE bei Sky!!!

Es erwarten Euch u.a. folgende Partien:

Samstag, den 16.09.2017, ab 15:30 Uhr:
FC Bayern München vs. 1. FSV Mainz 05
SV Werder Bremen vs. FC Schalke 04
VfB Stuttgart vs. VfL Wolfsburg
... und das Topspiel ab 18:30 Uhr:
RB Leipzig vs. Borussia Mönchengladbach

Am Sonntag, den 17.08.2017 erst unsere 1. Mannschaft ab 15:00 Uhr im Bezirksligaspiel gegen die SG Taubertal/Röttingen lautstark unterstützen und im Anschluss daran, die Partie zwischen dem amtierenden DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund und der Mannschaft von Coach Peter Stöger, dem 1. FC Köln ab 18:00 Uhr LIVE und in voller Länge genießen!

Das ganze natürlich EXKLUSIV nur für unsere Tura-Vereinsmitglieder!

Alex "Paule" Pavlic und sein Team freuen sich auf EUCH!

 

A- Jugend mal ohne "Kickschuhe"

Im Rahmen der Saisonvorbereitung waren die A-Junioren am vergangenen Samstag bei regnerischen Verhältnissen auf dem Kocher unterwegs! Ein großes Dankeschön geht an unseren Aktivenspieler und Kanuguide Joschka Karle. 

Anstehende Termine:
16.09. 17 Uhr Vorbereitungsspiel beim SSV Schwäbisch Hall
23.09. 15:30 Uhr 1. Rundenspiel in Tüngental gegen SGM Künzelsau

Sky im Vereinsraum Steinach

Endlich wieder Bundesliga,....

Nach der Länderspielpause geht es ab Samstag, den 09.09.2017 im Vereinsraum mit Sky und der 1. Bundesliga weiter.

Es erwartet Euch.

Samstag ab 15:30 Uhr u.a.

SC Freiburg vs. Borussia Dortmund

Borussia Mönchengladbach vs. Eintracht Frankfurt

Samstag ab 18:30 Uhr:

TSG Hoffenheim 1899 vs. FC Bayern München

Sonntag ab 18:00 Uhr:

FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart

Das ganze natürlich exklusiv nur für unsere Tura-Vereinsmitglieder!

WIR freuen uns auf EUCH!

4. Pokalrunde: VfB Jagstheim vs. Tura 0:1 (0:0)

Durch den Treffer von Neuzugang Martin Lenghel (49.) zieht Tura beim B-Ligisten VfB Jagstheim ins Viertelfinale des Bezirkspokals ein.

Im Frühjahr 2018 gastiert Tura im Viertelfinale bei der SpVgg Apfelbach-Herrenzimmern (Kreisliga A3).

Den genauen Termin geben wir rechtzeitig bekannt.

Es spielten:

Juri Martens, Edwin Wilhelm, Georgios Printizis, Andre Gerke, Joschka Karle, Tim Oliver Baumann (62. Kevin Reinwald), Vincent Butzer (74. Sam Weber), Florian Hornig (57. Driton Sylmetaj), Matthias Kolb, Simon Trumpp (69. Viorel Ratoi), Martin Lenghel

15.09. Trainingstart der F-Jugend

Nach der langen Sommerpause wird es wieder Zeit, am Freitag den 15.09.2017 beginnt wieder das F-Jugend Training.
Start ist um 17:00 Uhr in Haagen bis 18:30 Uhr.

Jugendtrainer & Betreuer gesucht!

Wir suchen Dich!

Du hast Lust auf Ehrenamt?

Fußball ist dein Ding?

Dann melde dich schnell bei Tom Baum :-)

Tom Baum
fussball@tura-untermuenkheim.de
Mobil: 0157 85030424
 
Weitere Informationen findest du im beiliegenden Flyer!
 
Bis bald in Untermünkheim!

ANIL ÖZTÜRK BRINGT DIE WENDE

TURA GEWINNT "DRECKIG" mit 2:5!

Wie zu erwarten war es ein sehr schweres Spiel gegen den TSV Sulzdorf! 

Trotz früher roter Karte für Sulzdorf bekamen die TURAner das Spiel nicht wirklich in Griff. Erst mit der Einwechslung von Anil Öztürk wurde der Klassenunterschied merkbar.

Er selbst dirigierte das Spiel, man merkte ihm an: Er wollte nach seiner langen Verletzung! Mit 2 Toren war er es selbst, der TURA auf die Siegesstraße brachte.

Den schönsten Treffer sahen die TURA Anhänger allerdings von Nico Pfauser, der einen Seitfallzieher in die linke obere Ecke setzte.

Es war kein schönes Spiel für alle Fans. Jedoch war der Sieg für unseren TURA aufgrund der 2. Halbzeit verdient. Kämpferisch allerdings war Sulzdorf die bessere Manschaft.

Für TURA trafen:  0:1 Vio Ratoi, 1:2 Nico Pfauser, 2:3 Anil Öztürk (Foulelfmeter), 2:4 Nico Pfauser, 2:5 Anil Öztürk

Für TURA waren im Einsatz: Juri Martens, Alex Dreiling (73. Simon Trumpp), Nico Pfauser, Georgios Printizis, Edwin Wilhelm, Vincent Butzer (59. Anil Öztürk), Philipp Haug, Joschka Karle (76. Dominik Kalnbach), Matthias Kolb, Viroel Ratoi (60. Tim Oliver Baumann), Michael Schiele

TURA 1 im Pokal erfolgreich

Die erste TURA Mannschaft war in Pokal erfolgreich - Die 2. muss sich leider aus em Pokal verabschieden.

FV Künzelsau - TURA Untermünkheim 3:5 (1:1)
Torschützen: 1:0Avdulj Berisa (16.), 1:1/2:5 Martin Lenghel (25./80.), 1:2/1:3 Eddie Wilhelm (60./70.), 2:3Ioannis Anagnostou (75.), 2:4 Alexander Dreiling (77.), 3:5 Njie Gibbi (84.)
 
Kuriose 2. Halbzeit bringt TURA den Sieg.
 
Vorsichtiges Abtasten war von beiden Mannschaften am Anfang angesagt, ehe der Schiri in der 16. Minute einen fragwürdigen Elfmeter für Künzelsau gab. Berisa verwandelte sicher. Mit dem Elfmeter wurde TURA wachgerüttelt und wurde stärker. Martin Lenghel konnte die Führung in er 25. Minute egalisieren, Eddie Wilhelm tankte sich auf der linken Seite gut durch und legte auf Lenghel auf, dieser brauchte nur noch einzuschieben. Nun spielte nur noch TURA mit vielen Leichtsinnsfehler in der Hintermannschaft. Nach der Halbzeit drehte Eddie Wilhelm auf, zuerst gelang ihm mit einem abgefälschten Freistoß die 2:1 Führung und konnte nach schönem Zuspiel von Alex Dreiling auf 3:1 erhöhen. Untermünkheim fühlte sich mit dieser Führung im Rücken zu sicher, so kam es, dass Künzelsau durch Anagnostou auf 2:3 verkürzen konnte. Doch nur 3 Minuten später war es Eddie Wilhelm der seine Gegenspieler auf der linken Seite nass machte und auf Alex Dreiling auflegte. Dieser jagte den Ball mit einem satten Schuss zum 2:4 in die Maschen. Jeder dachte das war es jetzt doch der eingewechselte Anil Öztürk hatte noch nicht genug, setzte gut nach, brachte eine Punktgenaue Flanke auf Martin Lenghel. Der Torjäger verwandelte eiskalt zum 2:5, die endgültige Vorentscheidung. Das 3:5 in der 84. Minute von Gibt war nur noch Ergebniskosmetik. TURA Untermünkheim zieht verdient in die 3. Runde des Bezirkspokal ein.  

Für die erste Mannschaft geht es bereits am kommenden Mittwoch gegen den TSV Sulzdorf in der 3. Pokalrunde weiter. Anpfiff ist am Mittwoch um 18:30 Uhr in Sulzdorf. 
SAVE THE DATE!
 
Für TURA waren im Einsatz: Juri Martens, Alexander Dreiling, Nico Pfauser (83. Vio Ratoi), Edwin Wilhelm (90. Alexander Pavlic), Georgios Printizis, Vincent Butzer, Matthias Kolb, Joschka Karle, Tim Oliver Baumann (56. Anil Öztürk), Philipp Haug, Martin Lenghel
 
 
 
TURA Untermünkheim II - TSV Gerabronn 0:4 (0:2)
Torschützen: 0:1/0:3 Tobias Pelze (25./70.), 0:2 Julian Riedel (35.), 0:4 Chris Dumalski (73.)
 
TURA II konnte Euphorie aus der ersten Pokalrunde leider nicht mitnehmen
 
Gegen den Kreisliga-A-II-Aufsteiger aus Gerabronn verlor die zweite Mannschaft des TURA Untermünkheim in der 2. Pokalrunde mit 0:4.
Gerabronn siegte verdient, wenngleich um ein oder zwei Tore zu hoch.
Untermünkheim hatte durch Kebba Fadera die erste Torchance, gegen den Oberligaerfahrenen Fritsch im Tor des TSV konnte er sich jedoch nicht durchsetzen. Wenig später wurde Fadrea im Strafraum zu Fall gebracht. Schiedsrichter Felix Staudenmaier ließ jedoch weiterspielen.
In der Folge war Gerabronn die spielerisch bessere Mannschaft und ging durch Tobias Pelzer in der 25. Minute in Führung. In der 35. Minute bekam Gerabronn einen Elfmeter zugesprochen, obwohl sich das vermeintliche Foul deutlich außerhalb des Strafraums ereignet hatte. Julian Riedl verwandelte sicher.
In der zweiten Halbzeit war TURA bemüht, spielte jedoch seine Torchancen nicht konsequent zu Ende.
Tobias Pelzer in der 70. Minute und Chris Dumalski in der 73. Minute besiegelten dann den verdienten Sieg des TSV Gerabronn.
 
Für TURA II waren im Einsatz: Jan Beck, Benedikt Sommer (46. Markus Klässing), Dominik Kalnbach, Keba Fadera, Sven Schiele, Michael Schiele, Felix Wieland, Simon Schäfer, Sam Weber, Steffen Noller (65. Patrick Pröllochs), Alexander Ludwig

 

Seite 3 von 44