Login
Fußball - News

VfL Brackenheim vs. Tura I 7:1 (3:0)

Eine Woche nach dem Abstieg, kassiert unsere 1. Mannschaft beim VfLBrackenheim eine 1:7 Niederlage.

Der Spieler des Spiels auf Seiten der Gastgeber war Fatih Kara mit 4 Treffern.

Den Anschlusstreffer (6:1) gelang unserem Fabian Vetter.

Es spielten:

Lukas Dambach, Alexander Dreiling, Sven Schiele, Michael Schlageter, Florian Feinauer (63. Onur Vural), Firat Doganay, Vincent Butzer, Kevin Reinwald, Matthias Kolb, Semih Dalyanci, Erhan Ilmekli (53. Fabian Vetter)

Erneut veranstaltete das FUTURA-Team um Vereinsvorsitzenden Chrissie Roth die 01.-Mai-Hocketese am Sportgelände Steinach.
Obwohl in diesem Jahr das kühle und regnerische Wetter doch einige Wanderer von ihre Tour abhielt, war immer Betrieb, unten am Steinach. Wolfgang Meiners Original Thüringer fanden großen Anklang, aber auch "Maggie Schäfers-Weißwürste" und die "Krimmer-Brezeln" sorgten für einen erstklassischen kulinarischen Start in den Tag.
Mit freundlicher Unterstützung der Haller Löwenbrauerei, der Metzgerei Harald Schäfer und Krimmers Backstub konnten wieder fünf leckere Vesperpakete verlost werden. Einer der glücklichen Gewinner war TURA-Fußballer Tim Oliver Baumann. Losfee Tamara hatte ihn im ersten Durchgang gezogen und so stand der weiteren Maientour unserer Fußballer nichts mehr im Wege. Natürlich gewann, wie in den Jahren zuvor, unser Gast Hermann "Häme" Zimmermann aus Enslingen ebenfalls eines der Vesperpakete.
"Schön wars", so "Häme" Zimmermann, als er zusammen mit den letzten Gästen das Fest verließ.

Tura vs. FC Viktoria Backnang 1:2 (0:1)

Unsere 1. Mannschaft verliert das "Kellerduell" gegen Viktoria Backnang mit 1:2.

Die Gäste aus Backnang gingen durch den kurz zuvor eingewechselten, ehemaligen Tura-Spieler Fatih Kalkan mit 0:1 in Führung (34.). Nach der Halbzeit gelang Firat Doganay in der 69. Spielminute der Ausgleich für Tura. Doch nicht einmal 180 Sekunden später, markierte Matthias Liebentritt den 1:2 Sieg für Viktoria Backnang.

Es spielten:

Lukas Dambach, Michael Schlageter (87. Tim Oliver Baumann), Sven Schiele, Alexander Dreiling, Florian Feinauer (67. Semih Dalyanci), Vincent Butzer, Erhan Ilmekli, Branko Okic, Viorel Ratoi, Kevin Reinwald (63. Andreas Schlageter), Basri Tiryaki (46. Firat Doganay)

 

 

Tura II verliert 4 Punkte am grünen Tisch

Sicherlich habt ihr bereits von dem Punktabzug unserer 2. Mannschaft gehört.

Grund:

In den Spielen gegen den FV Künzelsau und TSV Eutendorf am Osterwochenende wurden lt.WfV durch den Einsatz von 3 Spielern unserer 1. Mannschaft gegen geltende Statuen verstossen.

Die Regelung richtet sich nicht wie fälschlicherweise angenommen nur nach der Altersbeschränkung (U23-Regelung), sondern auch nach der Anzahl der Einsätze in der Landesligamannschaft.

Diese Regelauslegung war der sportlichen Leitung in diesem Maße nicht bekannt. Dieser Verstoss hat nun zur Folge, dass die beiden Spiele mit 0:3 gewertet werden.

Die Abteilung Fußball Aktiv bedauert diese Entscheidung. Es gilt nun den Fokus und die volle Konzentration auf die verbleibenden Spiele bis zur Sommerpause zu legen und gemeinsam für ein Happy-End zu sorgen.

 

Nachfolgend noch der Auszug des aktuellen Presseberichts auf fupa.net:

In der Sportrechtssache FV Künzelsau – Tura Untermünkheim II sowie Tura Untermünkheim II – TSV Eutendorf in der Kreisliga A1 hat das Sportgericht Hohenlohe folgende Urteile gefällt: Beide Begegnungen werden dem Tura Untermünkheim wegen unberechtigten Einsetzens mehrerer Spieler mit 0:3 Toren als verloren und dem jeweiligen Spielgegner entsprechend als gewonnen gewertet. Gegen den Tura wird zudem eine Geldstrafe verhängt.

(Quelle: www.fupa.net)

Daher heißt es ab sofort, die Jungs unserer 2. Mannschaft tatkräftig im Abstiegskampf der Kreisliga A1 zu unterstützen!!!

Nächste Gelegenheit:

Sonntag, den 07.05.2017, 15:00 Uhr in Untersteinbach!!

B-Jugend gewinnt Spitzenspiel

Unsere U17 hat am vergangenen Sonntag das Spitzenspiel in der Leistungsstaffel mit 2:1 (1:0) gewonnen und teilt sich nun den ersten Tabellenplatz punktgleich mit der SGM Waldenburg/Neuenstein. 

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit war es erneut Robin Burkert, der die B-jugend in Führung bringt, in der zweiten Halbzeit erhöhte Silas Frank auf 2:0. In der 70. Spielminute verkürzten die Waldenburger noch auf 2:1 und beendeten damit 260 gegentorfreie Minuten unseres erneut hervorragendem Torspielers, Marcel Bauer. In den restlichen zehn Spielminuten verteidigte die B-jugend die Führung und ging somit verdient als Sieger im Topspiel hervor. 

Die Mannschaft bereitet sich nun auf die nächsten Spiele in Westernhausen (30.04. gegen SGM Schöntal) und in Tüngental (07.05. gegen SGM Elpersheim/Markelsheim) vor.

Anbei eine kurze Übersicht der Ergebnisse der B-Jugendrückrunde:

SGM Tura/Tüngental : SGM Bretzfeld u.w. 2:3 (0:2)
SGM Altenhausen u.w. : SGM Tura/Tüngental 0:3 (0:2)
SGM Tura/Tüngental : Spvgg Hengstfeld/Wallhasuen 5:0 (4:0)
SGM Waldenburg/Neuenstein : SGM Tura/Tüngental 1:2 (0:1)

 

Kurz nach Ostern wurde unser neuer Vereinsbus durch die Firma Signal Reklame aus Schwäbisch Hall fertiggestellt.
Aus einem eher „normalen“ weißen Ford Transporter wurde nun ein echter Hingucker.
Unser Fußballnachwuchs ist nun ein wenig mehr stolz auf ihren neuen TURA-Bus, der sie sicher zu Training und Spielen bringt.

Die Anschaffung war nur mit großzügiger Unterstützung zahlreicher Firmen möglich.
Diese Firmen und Privatpersonen haben uns ermöglicht, unseren Vereinsnachwuchs nachhaltig zu fördern und zu unterstützen:

Allianz Agentur Metin-Ellinger, Baum GmbH, DPT-Insektenschutz, Fliesen Wachl, Gasthof Adler, Getränke Schröter, Gasthof Krone, Metzgerei Schäfer, Metzler Fliesen GmbH, Otterbach Wohnbau, Physiopraxis Patrick Rost, Roth Landtechnik, Röwisch GmbH, Rühle Maschinenpark, Stark Betonwerk, Wirth und Framke/Plameco-Decken, Steuerbüro Schmidt/Messner/Amann/Trumpp, Sparkasse Schwäbisch Hall, VR-Bank Schwäbisch Hall, Zimmerei Pröllochs, Jörg Pfänder

Dafür allen ganz herzlichen Dank!.

Tura II vs. TSV Kupferzell 3:1 (3:1)

In einem umkämpften Derby, besiegt unsere 2. Mannschaft die Gäste aus Kupferzell. Tura ging bereits nach 7 Minuten durch unseren Spielertrainer Viorel Ratoi in Führung. Doch nur 4 Zeigerumdrehungen später gleicht Maxi Buck für die Hohenloher aus. In der Folgezeit übernimmt unsere Landesligareserve die Spielkontrolle und belohnt sich mit dem 2:1 durch Kevin Reinwald (17.). Nur 12 Minuten später erhöht der agile Firat Doganay auf 3:1. Nach einem Platzverweis für Philipp Haug, spielte Tura II mehr als 20 Minuten in der 2. Halbzeit in Unterzahl, die wenigen, zwingenden Chancen der Gäste aus Kupferzell entschärft unser Torhüter Kebba Fadera sicher. So bleibt es letztlich beim verdienten 3:1 Heimerfolg unserer 2. Mannschaft.

Es spielten:

Kebba Fadera, Marco Pfauser, Michael Schlageter, Nico Pfauser, Joschka Karle, Kevin Reinwald (83. Michael Feinauer), Florian Hornig, Philipp Haug,Tim Oliver Baumann (89. Pascal Abele), Firat Doganay, Viorel Ratoi (60. Michael Schiele)


Am kommenden Wochenende (30.04.2017) ist unsere 2. Mannschaft spielfrei.

 

Unsere 3. Mannschaft verliert im Derby gegen den TSV Kupferzell II mit 2:3.

Am kommenden Wochenende (30.04.2017) ist unsere 3. Mannschaft ebenfalls spielfrei.

 

Aramäer Heilbronn vs. Tura I 8:0 (3:0)

Unsere 1. Mannschaft verliert in Heilbronn am Ende deutlich mit 0:8.

Es spielten:

Lukas Dambach, Alexander Dreiling, Michael Schlageter, Sven Schiele, Kevin Reinwald, Branko Okic, Firat Doganay, Matthias Kolb, Semih Dalyanci, Vincent Butzer, Florian Feinauer

FV Künzelsau : Tura II 2:4 (1:3)

Einen wichtigen Auswärtssieg gegen den Tabellennachbarn aus Künzelsau, fuhr unsere 2. Mannschaft am Ostermontag ein.
Bereits in der 9. Minute erzielte Firat Doganay das frühe Führungstor für Tura. In der 28. Minute gelang den Gastgebern aus Künzelsau in Person von Ethan Tongue der Ausgleich. Nur 4 Minuten später brachte Vincent Butzer den Tura erneut in Führung. Nur 120 Sekunden später erhöhte Philipp Haug per Strafstoss auf 1:3.
Nach der Halbzeit gelang den Künzelsauern in der 52. Minute durch Tassioudis der 2:3 Anschlusstreffer. Den Schlusspunkt unter diese Partie setzte Florian Feinauer (56.) mit dem 2:4 für unsere 2. Mannschaft.
 
Unsere 3. Mannschaft verlor in Künzelsau mit 0:2.
 
Vorschau:
Am kommenden Sonntag, den 23.04.2017 erwartet unsere 2. & 3. Mannschaft den TSV Kupferzell.

Tura II vs. TSV Eutendorf 1:1 (1:1)

Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag beim Tabellennachbarn in Ingelfingen, wollte das Team um Trainer Viorel Ratoi im Heimspiel gegen den ambitionierten Aufsteiger aus Eutendorf die dringend benötigten Punkte in Untermünkheim behalten. Unsere 2. Mannschaft begann schwungvoll und ging in der 18. Spielminute durch Michael Schlageter in Führung. In der Folgezeit kämpften sich die Gäste aus Eutendorf zurück ins Spiel. In der 31. Minute erzielte der ehemalige Tura-Spieler Momcilo Pavlovic den Ausgleich für den Aufsteiger. Im zweiten Spielabschnitt war Tura die überlegene Mannschaft, scheiterte aber mehrmals am besten Spieler der Gäste, Torhüter Michael Schäfer. So blieb es letztlich beim 1:1-Unentschieden.
 
Es spielten:
Lukas Dambach, Nico Pfauser, Marco Pfauser, Michael Schlageter, Tim Oliver Baumann (68. Vincent Butzer), Joschka Karle, Lukas Renner (54. Kevin Reinwald), Simon Schäfer (83. Florian Hornig), Florian Feinauer (46. Andreas Schlageter), Philipp Haug, Firat Doganay
 
Vorschau: Bereits am Ostermontag, den 17.04.2017, 15:00 Uhr gastiert unsere 2, Mannschaft beim "6-Punkte-Spiel" in Künzelsau.
Bitte unterstützen Sie die Mannschaft im Kampf um den Klassenerhalt!
 
Unsere 3. Mannschaft gewann am heutigen Ostersamstag gegen den TSV Zweiflingen 2 nach 0:2 Rückstand, noch mit 3:2.
Torschützen: Steffen Noller, Alex Ludwig, Sven Schiele
 
Auch Tura III ist am Ostermontag, den 17.04.2017 im Einsatz. Die Mannschaft von Trainer Ramadan Tuncer gastiert um 13:15 Uhr beim FV Künzelsau II.
 
Seite 4 von 42