Login

Kirchzarten, am letzten Wochenende konnte die Mountainbike Equipe des TURA aus Untermünkheim Geschichte schreiben. Die Überraschung war perfekt als Lia Schrievers vom Team German technology Racing den Meister Titel vor Marion Fromberger RSV Bad Griesbach und Nadine Rieder (AMG Rotwild) sichern konnte.

Die neue Tennisrunde 2018  -  Herren 60

 

FC Röhlingen 1948 e.V. 1  -  TURA Herren 60                                               3  :  6

 

Mit einem Auswärtsspiel haben wir die diesjährige Tennisrunde 2018 begonnen. Bei unseren Tenniseinzeln konnten wir den Spielstand nach intensiven Matches zum

3  :  3 ausgeglichen halten. Danach gewannen wir 2 Doppel klar und das dritte ergab einen knappen Ausgang. So brachten wir Herren 60 einen erfreulichen 3  :  6 – Sieg nach Hause.

 

Es spielten: Roland Winkler, Rolf Leucht, Rudolf Hesselmeier, Hermann Staib, Wilhelm Hille, Gerhard Knapp, Diether Hofmann

Die neue Tennisrunde 2018  -  Damen 50

 

TURA Damen 50  -  TA TC Oberrot 1                                                     5  :  1

Auf unserer heimischen Anlage im Steinach gab es spannende und enge Matches. Die ersten drei Einzel waren schon sehr knapp – es wurden 2 im Match-Tiebreak gewonnen, eines aber ebenso verloren.

Mit dem dann doch beruhigenden 3 : 1 Vorsprung gingen wir in die beiden Doppel. Die konnten wir dann solide zum 5 : 1 Endstand gewinnen.

 

Es spielten: Rita Blank, Monika Kraft, Ingrid Kolb, Margit Leucht, Renate Hanselmann

 

Zum Start in die neue Runde musste die Herrenmannschaft als Aufsteiger in die Bezirksliga gegen einen letztjährigen Absteiger der Bezirksoberliga in Welzheim antreten. Letzten Endes mussten sie sich mit 1:8 geschlagen geben, was durch zwei verlorene Match-Tiebreak in den Doppel sowie zum Teil engen Spielen vielleicht etwas zu hoch ausfiel und ein, zwei Punkte mehr für die Mannschaft drin gewesen wären. Den einzigen Punkt holte unsere Nummer 1 Hannes Wolf, der in seinem Einzel an seine starke Leistungen der letzten Runde anknüpfen konnte und seinen Gegner in zwei Sätzen niedergerungen hatte. Der Sieg ging jedoch verdienter Maßen an den Gegner aus Welzheim, dem man in allen Spielen anmerkte, dass dieser aus der höheren Spielklasse gekommen war und dort hin zurück will. 

Jetzt heißt es die nächsten drei Wochen Spielpause zu nutzen,  um im Spiel gegen den TC Gaildorf die nächste Chance auf ein besseres Abschneiden  zu nutzen.

Es spielten Hannes Wolf, Tobias Knapp, Stefan Meller, Kai Nitschmann, Sebastian Naundorf und Jochen Staib. 

Im letzten Spiel der Saison holte unsere 1. Mannschaft beim Absteiger aus Kirchberg/Jagst ein 2:2 Unentschieden.Das Spiel unserer 2. Mannschaft in Bretzfeld wurde abgesagt und mit 3:0 für die Gastgeber gewertet.

30. Spieltag Bezirksliga Hohenlohe
TSG Kirchberg/Jagst : Tura Untermünkheim  2:2 (1:2)
Tore:
0:1 Wilhelm, Edwin (27.)
0:2 Wilhelm, Edwin (30.)
1:2 Becker, Marcus (45.)
 
Es spielten:
Jago Büllingen, Nico Pfauser, Georgios Printizis (86. Robin Rohrweck), Jannis Kronmüller, Onur Vural, Matthias Kolb, Erhan Ilmkeli (77. Sven Schiele), Driton Sylmetaj (60. Florian Hornig), Philipp Haug (82. Anil Öztürk), Tim Oliver Baumann, Edwin Wilhelm
 

Die TURA Untermünkheim stellt dieses Jahr mit Lars Gräter (German Technology Racing) und Paul Schehl gleich zwei der vier eingeladenen Nachwuchssportler des deutschen Teams. Beim Auswahlrennen am 15./16.06 in Ruffey/Frankreich wird sich das deutsche Team auf die Teilnahme an der TFJV vorbereiten.

Die erfolgreichsten Nachwuchsmountainbiker der Altersklassen U13, U15 und U17 aus Frankreich, Belgien, Luxemburg, Schweiz und Deutschland starten dann bei der diesjährigen «Trophée de France de Jeunes Vététistes» in Savigny-les-Beaune im Burgund.

Dort messen sich die jungen Talente in verschiedenen technischen Disziplinen, wie Trial, Cross Country und Downhill. Pro Altersklasse dürfen die Teams gerade einmal vier Jungen und zwei Mädchen einsetzen. Im radsportbegeisterten Frankreich werden zahlreiche Zuschauer die Strecken säumen und die jungen Sportler lautstark anfeuern.

«Das deutsche Team nimmt seit Jahren auf Einladung des Französischen Radsportverbands (FFC) und im Rahmen des Deutsch-Französischen Jugendaustauschs teil», erklärt Thomas Freienstein, MTB-Nachwuchstrainer im Bund Deutscher Radfahrer (BDR).

Eingeladen  für das französische Auswahlrennen wurden jetzt Lars Gräter als Landesmeister und Paul Schehl, die beide zu den Besten der Sichtungswettbewerbe gehören.

Das Felix Magath nicht nur ein außergewöhnlich überragender Spieler und vor allem auch Trainer war und ist, dürfte hinlänglich bekannt sein.
Das er aber auch das "Näschen" dafür hat, wo man perfekt Tanken und vor allem ein tolles Warenangebot findet, nämlich bei unserem TURA-Partner "Avia-Tankcenter Schiener" in der Hohenloher Straße, überrascht dann doch ein wenig.
Unser AH-Spieler Melih Metin überraschte Felix Magath bei seinem Einkauf in Untermünkheim und bat um ein gemeinsames Foto.
Sehr freundlich reagierte Felix Magath auf die Bitte und so entstand dieses schöne Erinnerungsfoto.
Felix Magath, so gab er bereitwillig Auskunft, hielt sich in Hoffenheim auf und reiste weiter in seine fränkische Heimat.

Liebe Eltern,

zu den Sommerferien werden unsere bisherigen Übungsleiterinnen mit dem Turnen aufhören.
Daher suchen wir Eltern, die nach den Sommerferien das Kinderturnen 4-5 Jahre fortführen.

Für die Eltern bedeutet dies, während dem Turnen Hilfestellungen zu den aufgebauten Geräten zu geben, sowie vor-und nach dem Turnen auf- und abzubauen. Sollten wir von Seiten der Eltern keine Unterstützung bekommen, kann das Turnen nicht fortgeführt werden.
Wer helfen möchte, wendet sich bitte direkt an Katinka Hecht oder per E-Mail: katinkakanter@yahoo.de.

Da es in dieser Turngruppe momentan ca. 50 Kinder sind (mit Warteliste), überlegen wir, das Turnen in 2 Gruppen aufzuteilen.
Wir werden natürlich den Eltern bezüglich den Ideen für die einzelnen Turnstunden helfen.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Unterstützung!

Sportliche Grüße                                                           

Abteilung Kinderturnen

29. Spieltag Bezirksliga Hohenlohe
Tura Untermünkheim : TSV Dünsbach  3:2 ( 2:1)
Tore:
1:0 Vural, Onur (6.)
2:1 Schiele, Sven (31.)
3:2 Wilhelm, Edwin (89.)
 
Es spielten:
Jago Büllingen, Sven Schiele (74. Kebba Fadera), Jannis Kronmüller, Nico Pfauser, Matthias Kolb, Erhan Ilmekli, Viorel Ratoi (15. Stefan Kolb, 72. Florian Hornig), Philipp Haug, Onur Vural, Tim Oliver Baumann, Edwin Wilhelm
 
29. Spieltag Kreisliga A1
Tura Untermünkheim II : SSV Schwäbisch Hall 0:3 (0:2)
Tore:
0:1 Sharif, Zarda (15.)
0:2 Köhler, Oliver (25.)
0:3 Köhler, Oliver (46.)
 
Es spielten:
Kebba Fadera, Stefan Kolb, David Kircher, Bendikt Sommer, Justus Gröbner, Patrick Pröllochs, Michael Feinauer, Furkan Kayis, Tim Hofmann (26. Markus Klässing), Florian Hornig, Alexander Ludwig (71. Alexander Pavlic)

 

 

Seite 1 von 65
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.