Login

Sehr erfolgreich starteten unsere D-Jugendmannschaften in die Saison.

 

Unsere D-9 spielte in Gaildorf und konnte durch eine spielerisch und kämperisch klasse Leistung einen 1 - 0 Sieg einfahren.

 

Die D-7 trat in Öhringen an und fuhr mit einem deutlichen 6 - 0 Sieg wieder nach Hause.

 

In dieser Saison haben wir über 20 Spiererlinnen und Spieler im Kader und die ersten Trainings lassen auf weitere gute Ergebnisse hoffen.

Am Donnerstag den 12.09. 2019 um 17:30h startet wieder unser Kinder- und Jugendtraining auf dem Hartplatz in Untermünkheim. Mitmachen könnt ihr, wenn ihr schon 9 Jahre alt seid oder werdet. Für das MTB Techniktraining am Donnerstag braucht ihr ein Mountainbike. Beim Fette Reifen/Rennradtraining montags ab 17h könnt ihr auch mit eurem Schulrad, Rennrad oder MTB starten. Die Älteren (12-16 Jahre) trainieren donnerstags mit dem MTB und/oder montags auf dem Rennrad jeweils um 17:30h. Leih-Rennräder stehen in begrenztem Umfang für Anfänger zur Verfügung. Für einige Rennfahrer steht im Herbst jetzt noch das eine oder andere Schüler-Radrennen oder MTB-Rennen an, bevor es dann mit dem Winterhallentraining losgeht.

 
TURA I vs. SV Westheim I 
Von Anfang an merkt man beiden Mannschaften an, das man an diesem Sonntag unbedingt gewinnen will. Mit den etwas besseren Spielanteilen sind es die Hausherren die die klareren Chancen kreieren können. Erhan Ilmekli steht in der 30 Minute nach einem schönen Spielzug alleine vor dem Tor, schiebt allerdings das Leder knapp am Westheimer Gehäuse vorbei. Danach bleibt weiter der Hausherr am Drücker. Durch einen Fehler im Spielaufbau kommt der SV zu einem ihrer wenigen Chancen und Marc-Philipp Elser muss die Kugel vor dem Tor nur noch einschieben. Mit einem Rückstand gehen die Untermünkheimer so in die Pause. Nach dem Seitenwechsel sind wiederum die Hausherren die spielbestimmende Mannschaft und gleichen in der 50. Minute durch einen direkten Freistoß durch Alexander Dreiling aus. Danach beginnen 15 Minuten Dauerfeuer der Untermünkheimer. Alessio Bühler kommt zweimal frei zum Schuss. Einmal kann Schlussmann Sven Schneider parieren und ein zweiten Mal hilft den Westheimern die Latte. In der 60 Minute gelingt es dem SV Westheim wieder vor das Tor des TURA zu kommen und kurioserweise ist Philipp Haug als letztes am Ball und der Ball landet im eigenen Netz. Die letzte halbe Stunde ist die Heimelf klar besser, aber es entwickeln sich keine klaren Torchancen. 
 
Tura II vs Westheim II
Die Untermünkheimer Reserve beginnt forsch, die guten Chancen bleiben aber auf beiden Seiten aus. In der 10 Minute dann kommt die Reserve des SV Westheim zu einem Konter, den Michael Dietle in der 10 Minute mit einem sehenswerten Lupfer im Tor unterbringt. Danach ist der Gast die bessere Mannschaft und erhöht in der 25. Minute durch Benjamin Betz zum nicht unberdienten 0:2. Doch der TURA steckt nicht zurück und gleicht noch vor der Halbzeit zum 2:2 unentschieden durch Valeriy Stynych und Valentin Meisl aus und ist zudem nach einer glatt roten Karte für den Schlussmann in der 40 Minute in Überzahl. Nach der Halbzeit geht der SV Westheim wiederum durch Benjamin Betz mit 2:3 in Führung ehe der TURA durch ein sehenswerten Treffer von Michael Schiele ausglich. Kurz vor dem Ende der Partie nutzt wiederum Benjamin Betz die Unachtsamkeit in den Hinterreihem des TURA und schießt die Westheimer Reserve so zum 3:4 Sieg an diesem Sonntag. 

 

SGM Niedernhall/Weissbach vs. TURA Untermünkheim 1:0

Die Gäste aus Untermünkheim stehen tief und kompakt, dadurch kommt die SGM zu wenigen Chancen. Die Heimmannschaft übt großen Druck aus, doch der Tura lässt nichts anbrennen. Die Gäste versuchen über Konter dem Gegner wehzutun, und hat auch die Chance auf die Führung. Der Schuss von Alessio Bühler kann der Keeper klären. Gegen Ende der ersten Halbzeit kommt auch die SGM zu ihren Chancen doch es geht in eine torlose Halbzeitpause. Noch im ersten Durchgang muss Turas Ilmekli verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Nach der Halbzeit hat die SGM nach wie vor das Spiel in der Hand und hat die meisten Aktionen. In der 57. Ist es dann Sinan Akin der seine Niedernhaller nach einem Freistoß zur Führung köpft. Der Tura macht nach dem Gegentor wieder mehr Druck und kommt durch Dominik Bauer zum 1:1, doch der Unparteiische entscheidet auf Abseits. Die Gäste versuchen noch einmal ein letztes Aufbäumen, doch die Mühe wird nicht belohnt. Zu allem Übel sieht Marco Pfauser noch die gelb-rote Karte. Am Ende verlieren die Untermünkheimer unglücklich gegen die SGM.

 

SC Bibersfeld vs. TURA Untermünkheim 2:0

Die zweite Mannschaft des TURA verliert ihr erstes Saisonspiel ebenfalls gegen den Kreisliga A1 Absteiger SC Bibersfeld. 

SGM Niedernhall/Weissbach vs. TURA Untermünkheim 1:0

Die Gäste aus Untermünkheim stehen tief und kompakt, dadurch kommt die SGM zu wenigen Chancen. Die Heimmannschaft übt großen Druck aus, doch der Tura lässt nichts anbrennen. Die Gäste versuchen über Konter dem Gegner wehzutun, und hat auch die Chance auf die Führung. Der Schuss von Alessio Bühler kann der Keeper klären. Gegen Ende der ersten Halbzeit kommt auch die SGM zu ihren Chancen doch es geht in eine torlose Halbzeitpause. Noch im ersten Durchgang muss Turas Ilmekli verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Nach der Halbzeit hat die SGM nach wie vor das Spiel in der Hand und hat die meisten Aktionen. In der 57. Ist es dann Sinan Akin der seine Niedernhaller nach einem Freistoß zur Führung köpft. Der Tura macht nach dem Gegentor wieder mehr Druck und kommt durch Dominik Bauer zum 1:1, doch der Unparteiische entscheidet auf Abseits. Die Gäste versuchen noch einmal ein letztes Aufbäumen, doch die Mühe wird nicht belohnt. Zu allem Übel sieht Marco Pfauser noch die gelb-rote Karte. Am Ende verlieren die Untermünkheimer unglücklich gegen die SGM.

 

SC Bibersfeld vs. TURA Untermünkheim 2:0

Die zweite Mannschaft des TURA verliert ihr erstes Saisonspiel ebenfalls gegen den Kreisliga A1 Absteiger SC Bibersfeld. 

Einladung zum 1. Tischtennis Hobby-Turnier am 07.09.2019 ab 10:30 Uhr. Jeder Hobbyspieler darf mitmachen.

Jetzt anmelden unter tischtennis@tura.info

TT Hobby Turnier 2019 Bild
 

TT Hobby Turnier 2019 Text

Los geht die neue Runde für beide aktiven TURA Mannschaften am Sonntag bei der SGM Niedernhall/Weissbach und dem SC Bibersfeld e.V. ??

Anpfiff ist jeweils um 15 Uhr.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!
_
#tura #untermünkheim #Bezirksliga #Kreisliga #hohenlohe

 

Beide TURA Mannschaften scheiden bereits in Runde 1 des Bezirkspokals aus dem Wettbewerb aus. Die 1. Mannschaft verlor gegen den SC Michelbach/Wald doch herb mit 0:4. Die zweite Mannschaft, welche in starker Personalnot trotzdem zum Spiel angetreten war und nach einer Verletzung bereits 5min nach Anpfiff nur noch zu zehnt gegen die TSG Verrenberg spielen musste, velor ebenfalls hoch mit 1:8 Toren. 

 

Anlässlich des 5-jährigen Firmenjubiläums der Bäckerei Krimmer wurde im Juni diesen Jahres groß gefeiert. Unter anderem wurde der wohl längste Hefezopf, den Untermünkeim je gesehen hat, zugunsten der lokalen Kinder- und Jugendarbeit verkauft.
Der über 20 Meter lange Zopf ging, nicht zuletzt auch durch das tolle Verkaufsgeschick von Herrn Bürgermeister Maschke, weg wie „warme Semmeln“, so dass sich am Ende die Jugendarbeit der DRK Ortsgruppe Untermünkheim, der ev. Kirchengemeinde Untermünkheim sowie des TURA Untermünkheim über einen Geldbetrag von jeweils 400.- Euro freuen durften.
Bei der Scheckübergabe waren von Seiten des TURA Untermünkheim Vorstandsmitglied Mutlu Metin sowie unsere Bambinis mit ihren Trainern Uli Brauch und Andreas Köhler mit dabei.
Begeistert über unsere Fußballer zeigte sich das Bäckerehepaar Ingmar und Tanja Krimmer für die große Unterstützung beim Auf- und Abbau des Festes. Ein gutes Dutzend fleißiger Fußballer war bereits morgens am 08.00 Uhr vor Ort und verwandelte den Parkplatz hinter dem Rathaus zum gemütlichen Festplatz.
Herzlichen Dank dem sympathischen Bäckerehepaar Krimmer für die tolle Unterstützung.
IMG 20190726 WA0000
Das Bild zeigt unsere Bambinis mit ihren Trainern Uli Brauch (links) und Andreas Köhler (rechts) sowie TURA-Vorstandsmitglied Mutlu Metin und das Ehepaar Krimmer.

Der TURA Untermünkheim hat sich unter Neu-trainer Goran Dosenovic stabilisiert. Natürlich steht man noch am Anfang der Saison, dennoch können sich Spieler beweisen und die tests, die bisher gespielt wurde, waren erfolgreich. So kann es weitergehen!

TURA vs. TSV Kupferzell 3:0

TURA II vs. Adelmannsfelden 1:4

TURA vs. TSG Öhringen 3:0

Weiter geht es am kommenden Sonntag, 28. Juli 2019 beim Schlosscup des TSV Michelbach/Bilz. Hierzu sind alle Fans natürlich herzlich eingeladen das Team zu unterstützen.

Seite 1 von 77
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok