Login
Tennis
Abteilungsleiter:
Stefan Meller

Mit einem dritten Platz haben wir uns in der Bezirksliga achtbar geschlagen, denn es war das erklärte Ziel, nicht abzusteigen.

Herren Bezirksliga Gr. 004 - Abschlusstabelle

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

Punkte

Matches

Sätze

Games

 

1

TA TSF Welzheim 1

4

4:0

32:4

66:10

418:162

 

2

TC Gaildorf 1

4

3:1

23:13

48:32

326:264

 

3

TA TURA Untermünkheim 1

4

2:2

22:14

49:32

335:242

 

4

STC Schwäbisch Hall 3

4

1:3

10:26

24:52

216:330

 

5

TA TSB Schwäb. Gmünd 1

4

0:4

3:33

7:68

120:417

TURA Herren 60 - TA TSV Hüttlingen                                         1 : 8

Zum letzten Verbandsspiel in dieser Runde trafen wir auf heimischer Anlage auf den Tabellenführer TA Hüttlingen. Unser Ansporn war es, dieser Mannschaft den einen oder anderen Sieg / Punkt abzuluchsen. So ging es voll zur Sache. Doch ganz so eindeutig und chancenlos, wie das obige Ergebnis glauben machen will, war es dann doch nicht. Bei fünf verlorenen Einzeln gab es 3 Match-Tiebreaks und da hatten wir einfach nicht das nötige Glück oder es ging uns die Kraft nach teilweise 3 Stunden Spielzeit aus. So verbuchten wir nur einen Sieg. Alle Doppel gingen ganz ähnlich aus – alle drei Mannschaften verloren gleichermaßen 6 : 10 ebenfalls im Match-Tiebreak. Das war dann die erwartete Niederlage.

Insgesamt konnten wir die Klasse halten und sind mit der Saison zufrieden.

Es spielten: Roland Winkler, Rolf Leucht, Rudolf Hesselmeier, Wilhelm Hille, Gerhard Knapp, Siegfried Stecher, Diether Hofmann

Abschlusstabelle 2018

 

Herren 60 Bezirksliga Gr. 100

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

Punkte

Matches

Sätze

Games

 

1

TA TSV Hüttlingen 1

4

4:0

32:4

67:17

405:216

 

2

SPG Lauchh./TC TSV Wasseralf. 1

4

3:1

22:14

47:34

349:280

 

3

TA TURA Untermünkheim 1

4

2:2

15:21

35:46

292:347

 

4

STC Schwäbisch Hall 1

4

1:3

14:22

34:47

292:331

 

5

FC Röhlingen 1948 e.V. 1

4

0:4

7:29

21:60

227:391

Nach einer Verbandsspielrunde mit vier Verbandsspielen hatten wir die Runde am Spieltag Samstag, 07. Juli abgeschlossen.

Für alle Tennisfans und alle Sportinteressierten - Sportbegeisterten nachfolgend die offizielle Abschlusstabelle:

 

Damen 50 Staffelliga Gr. 128

 

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

Punkte

Matches

Sätze

Games

 

1

SPG Bopfingen/Zöbingen 1

4

4:0

17:7

37:16

258:156

 

2

TA TURA Untermünkheim 1

4

2:2

13:11

30:26

220:221

 

3

SPG Durl/Spraitb/TSB Schw Gd 1

4

2:2

13:11

27:25

216:210

 

4

TA TSV Schmiden 1

4

2:2

9:15

24:33

214:239

 

5

TC Oberrot 1

4

0:4

8:16

18:36

178:260

 

 

 

Am 22.07. stand für die Aktiven Herren das letzte Saisonspiel auf unserer Tennisanlage gegen den STC Schwäbisch Hall 3 an. Nach dem deutlichen 9:0-Heimsieg vor 14 Tagen gegen Schwäbisch Gmünd und dem damit perfekt gemachten Klassenerhalt in der Bezirksliga wollten unsere Herren die Saison dennoch mit einem Sieg erfolgreich beenden.
Diese Motivation zeigte sich in allen 6 Einzelspielen, die unsere Herren allesamt für sich entscheiden konnten. So hieß es nach den Einzeln bereits 6:0. Da auch die drei abschließenden Doppel eine klare Sache für die TURA Herren waren, konnte am Ende ein souveräner 9:0-Heimsieg gefeiert werden.
Durch diesen Sieg erreichte man am Ende als Aufsteiger einen respektablen 3.Platz in der Bezirksliga, was für uns sicherlich ein toller Erfolg ist.
Es spielten: Hannes Wolf (Tobias Staib), Tobias Knapp, Stefan Meller, Kai Nitschmann, Sebastian Naundorf und Jochen Staib

SPG Lauchheim/Wasseralfingen - TURA Herren 60               7 : 2

Im dritten Auswärtsspiel mussten wir beim gut eingestellten Gegner in Lauchheim antreten. Wir waren geschwächt, weil unsere Nummer eins und fünf nicht spielen konnten. So war das Verbandsspiel schon nach den Einzeln entschieden – wir lagen 6 : 0 hinten.

In den Doppeln gelangen dann noch 2 Siege und eine Niederlage. Nun liegen wir im Mittelfeld der Tabelle.

Es spielten: Rolf Leucht, Rudolf Hesselmeier, Hermann Staib, Gerhard Knapp, Imanuel Gieck, Diether Hofmann, Siegfried Stecher

TURA Herren 1 - TA TSB Schwäbisch Gmünd               9 : 0

Im ersten Heimspiel der Runde konnten unsere Herren den ersten Sieg erspielen. Gegen den Gegner TA TSB Schwäbisch Gmünd, der personell nur zu viert angetreten war, konnte das Spiel mit 9:0 gewonnen und somit der Klassenerhalt in der Bezirksliga gesichert werden.

 

In zwei Wochen empfangen unsere Herren nun den STC 3 aus Schwäbisch Hall.

Es spielten: Hannes Wolf, Tobias Knapp, Stefan Meller und Kai Nitschmann. Im Doppel kam noch Tobias Staib zum Einsatz.

Ergebnisse vom Wochenende 07./08. Juli:

 

SPG Durl/Spraitbach/TSB Schw. Gmünd 1 - TURA Damen 50               4 : 2

Das letzte Verbandsspiel führte uns nach Schwäbisch Gmünd. Schon nach den Einzeln standen für uns drei verlorene und nur ein Einzel gewonnen zu Buche. Bei den Doppeln gab es einen klaren Sieg und eine klare Niederlage. So endete das Spiel mit einer Niederlage.

Insgesamt haben wir die Verbandsrunde in der Staffelliga mit einem gesicherten Mittelfeldplatz abgeschlossen, da wir 2 Spiele gewonnen und 2 Spiele verloren haben.

Am letzten Verbandsspieltag haben wir spielfrei.

Es spielten: Rita Blank, Monika Kraft, Margit Leucht, Renate Hanselmann, Andrea Christ

 

 

Verbandsspiel vom 23.06.2018

STC Schwäbisch Hall 1 - TURA Herren 60               3 : 6

 

An diesem Samstag spielten wir auf der Anlage des STC Hall. Wir Herren 60 hatten nach harten, hart umkämpften und knappen Spielen in den Einzeln einen 2 : 4 Vorsprung erarbeitet. Da es in den Doppeln ebenfalls clever für uns lief, konnten wir noch 2 Doppel zu unseren Gunsten verbuchen. So konnten wir mit einem weiteren Sieg zufrieden nach Hause fahren.

Es spielten: Roland Winkler, Rolf Leucht, Rudolf Hesselmeier, Hermann Staib, Wilhelm Hille, Gerhard Knapp, Siegfried Stecher, Diether Hofmann

 

Am 30.06. hatten wir spielfrei - weiter geht es am Sa 07.07.2018 auswärts in Lauchheim gegen deren SPG Lauchheim/Wasseralfingen.

2. Verbandsspiel vom 23.06.2018

TURA Damen 50 - TA TSV Schmiden 1                                                             5 : 1

Auch dieses Verbandsspiel war enger als es das Ergebnis oben zeigt. Alle Einzel und Doppel waren richtig umkämpft. Doch letztendlich waren wir einen Tick besser und verbuchten den 2. Sieg in dieser Saison.

 

3. Verbandsspiel vom 30.06.2018

SPG Bopfingen/Zöbingen 1 - TURA Damen 50                                                5 : 1

Beim Gegner in Bopfingen plagten sich 3 unserer Spielerinnen mit Verletzungen „über die Runden“. Unsere Gegnerinnen spielten gutes Tennis und wenn wir ohne Verletzungen und mit guter Form angetreten wären, so gab es eher keine Chance, dieses Verbandsspiel zu gewinnen. So kamen wir zufrieden und eher fröhlich mit einer Niederlage nach Hause.

Es spielten: Rita Blank, Monika Kraft, Ingrid Kolb, Margit Leucht, Renate Hanselmann

Am Sonntag stand das zweite Spiel der Aktiven Herren gegen Gaildorf an.
In engen Spielen mussten die Herren sich zum Schluss mit 6:3 geschlagen geben.
Vier der sechs Einzel konnten erst durch einen Match-Tiebreak entschieden werden, von denen sich unsere Herren in zwei Spielen durchsetzen konnten und mit einem 2:4 Rückstand in die Doppel gehen mussten.
Unsere Herren konnten dann eines der Doppel klar für sich entscheiden und ein weiteres, sehr spannendes Spiel ging wiederum erst durch einen verloren Match-Tiebreak an die Gastgeber aus Gaildorf. Highlight dieses Doppel war das 30 minütige Aufschlagspiel von Tobias Knapp, zusammen mit Hannes Wolf, dass die beiden letztlich für sich entscheiden konnten.
Das vermutlich entscheidende Spiel um den Klassenerhalt findet am Sonntag in Untermünkheim statt, wenn die Herren die Mannschaft aus Schwäbisch Gmünd erwarten.
Es spielten Hannes Wolf, Tobias Knapp, Stefan Meller, Kai Nitschmann, Jochen Staib und Sven Greifeneder.

Seite 1 von 6
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.