Login

SkiundFahrradbaser A4

Die TURA-Fussballjugendabteilung organisiert zusammen mit der Tischtennisabteilung am Samstag, 10.11.2018
den traditionellen Ski-/Board-und Fahrradbasar auf dem Gelände der Firma Möbel-Bohn (Veranstalter) in Crailsheim.

In dieser Form gibt es dies in der Region nur von uns auf dem Gelände der Firma
Möbel Bohn in Crailsheim.

Seit über 20 Jahren und zweimal jährlich zu den zuverlässigen Terminen
am ersten Samstag im Februar und im November organisieren wir den Basar
schon. Über 40 Basare sprechen für Qualität und unschlagbare Preise – und das bei rd. 2000 Artikeln im Angebot.

Die Annahme der Artikel erfolgt am:
Freitag 09.11.2018: 16.00 – 19.00 Uhr
Samstag 10.11.2018: 9.00 – 11.00 Uhr

Der Verkauf der Artikel erfolgt nur am Samstag 10.11.2018: 9.00 – 16.00 Uhr.
Mit großer Kinderabteilung!
Es würde uns sehr freuen, wenn alle Interessierten das große Angebot nutzen und das ein oder andere Schnäppchen für sich ergattern.

Nachfolgend eine kurze Schilderung des Ablaufs:

Verkäufer bringen zu den genannten Zeiten Ihre Artikel (alles rund um Ski, Board, Fahrrad, Kinderfahrzeuge und Co.) in benutzbarem, verkehrssicherem Zustand vorbei und setzen einen realistischen Preis fest, zu dem der Artikel verkauft werden soll. Samstags ab ca. 12:00 Uhr kann dann der Verkaufserlös (abzüglich 10% zu Gunsten des ausführenden Sportvereins) an der Kasse abgeholt werden. Nicht verkaufte Artikel werden wieder mitgenommen.

Käufer schauen sich in der genannten Zeit die angebotenen Artikel in aller Ruhe an und wählen sich den/die gewünschten Artikel aus. Der Vorteil zu ebay: der Preis steht fest und der Artikel kann vor Bezahlung geprüft werden. Es gilt jedoch "gekauft wie gesehen", d.h. Umtausch und Rücknahme sind auch hier nicht möglich!

Unterstützt wird der Basar von Fachhändlern, die für Beratung zur Verfügung stehen und Ergänzungsangebote bereithalten. Ein spezieller Vorteil: Unser Skibindungs-Einstell-Service - gleich nach dem Kauf auf die Piste...

Machen Sie mit Ihren nicht mehr benötigten Artikeln sich und anderen eine Freude und/oder finden Sie Ihr persönliches Schnäppchen! Viel Erfolg!

Sei dabei, wenn Bierkrüge gestemmt , Dirndl prämiert und wettgenagelt wird! Jodeln und stemmen bis tief in die Nacht.
Der Eintritt ist natürlich wieder frei & Wer in Tracht kommt erhält einen Schnaps aufs Haus! TURANER und Freunde des TURA Untermünkheim sind herzlich zu unserem 3.Bayrischen Abend eingeladen, um mit uns frisch gezapftes Bier im Maßkrug, Grillhähnchen, Meterschnaps, Wiesenhits-DJ und Festzeltstimmung zu genießen! Wie bereits im Vorjahr werden wir die Grillhähnchen frisch anliefern lassen und von 19 bis 21 Uhr ausgeben. Wer sicher ein Hähnchen bekommen möchte,sollte sich im Vorverkauf ein TURA-Gedeck sichern!

Im Vorverkauf gibt es ein TURA-Gedeck zum Vorteilspreis:
Ihr bekommt 2 Maß Bier & 1/2 Hähnchen plus einem Schnaps für 20,00 €! Bei Interesse auf die Vorstandschaft (z.B. bei Heimspielen am Sportplatz) zugehen oder per Mail unter friedrichabele1@aol.com bestellen.

Bayrischer Abend 2018

Traditionell bedankt sich der TURA Untermünkheim bei seinen zahlreichen ehrenamtlichen Helfern/Betreuern/Trainern  mit einem gemütlichen Fest.
In diesem Jahr, organisiert von den Vorstandsmitgliedern Joachim Giersch und Rainer Kircher, wurden zunächst im Rahmen einer Wanderung die schönsten Stellen Untermünkheims abgegangen, bevor es dann zur Kraftwerksbesichtigung in die Untermünkheimer Mühle ging.
Vereinsmitglied Jochen Bürk erläuterte den interessierten TURANERN die Funktionsweise seines vor wenigen Jahren in Betrieb genommenen Wasserkraftwerks. Die Teilnehmer erfuhren viel über diese umweltfreundliche Energiegewinnung und staunten nicht schlecht, welchen Aufwand Jochen Bürk in seinem traumhaft gelegenen Mühlenanwesen betreibt.
Der Tag klang bei einem leckeren Essen im Vereinsraum Steinach aus.
Herzlichen Dank an die Organisatoren und vor allem an Jochen Bürk für seine eindrucksvollen Erklärungen.
Schade, dass an der Einladung in diesem Jahr nur ein kleiner (aber feiner) Teil der TURA-Ehrenamtlichen mit dabei war.

IMG 0332 IMG 0333
IMG 0340 IMG 0341
IMG 0347 20180929 180720

Letzte Woche fand die letzte Ausschusssitzung vor der Sommerpause statt. Die TURA-Funktionäre trafen sich am Sportgelände und ließen die abgelaufenen Monate nochmals Revue passieren. Kurzerhand wurde die Sitzung ans Boulefeld verlegt. Unsere Kameraden Alex „Paul“ Pavlic und Mutlu Metin zeigten ihr Können am Grill und so klang ein harmonischer Abend bei sommerlichen Temperaturen aus.
Der TURA-Aussschuss wünscht Allen erholsame Sommerferien.

Ehrung Sportabzeichen:
Im vergangenen Jahr legten insgesamt 31 Personen (Vorjahr 50) das Sportabzeichen ab. Allein durch die Kooperation Schule und Verein sind dies 25 Schüler.
Folgenden Sportabzeichen-Teilnehmern wurde zur bestandenen Abnahme gratuliert:
Noah Käpplinger (Silber 3), Timo Pröllochs (Silber 8), Lena Friz (Gold 6), Luisa Greiner (Gold 6), Ulrike Odermath (Bronze 1), Marco Bauer (Silber 1), Volker Pröllochs (Gold 27), Rudolf Hesselmeier (Gold 27) und Monika Kraft (Gold 39).

Volker Pröllochs, der seit vielen Jahren für die Durchführung der Abnahme der Sportabzeichen verantwortlich ist, erhielt als Dank ein TURA-Präsent.

Ehrung Meister/Meistermannschaften:
Dieses Jahr wurden zwei Sportler im Radsport für herausragende Ergebnisse im letzten Jahr ausgezeichnet.

Noah Neff wurde Baden Württembergischer und Deutscher Meister in der MTB Cross-Country Klasse U 17.

Lars Gräter wurde Baden Württembergischer Meister in der MTB Cross-Country Klasse U 15.

In der Fußball-Jugend gab es drei Meisterschaften und auch die Fußball-Senioren Ü32 sowie die aktiven Herren vom Tennis wurden Meister.

Fußball-Jugend:
D-Junioren: Meister Leistungsstaffel 2 – Aufstieg in die Bezirksstaffel
B-Junioren: Meister Kreisstaffel – Aufstieg in die Leistungsstaffel
A-Junioren: Meister Kreisstaffel – Aufstieg in die Leistungsstaffel

Fußball Senioren Ü32:
Meister in der Kreisstaffel – Aufstieg in die Bezirksliga

Tennis Herren-Aktiv:
Meister in der Bezirksklasse – Aufstieg in die Bezirksliga

Ein Höhepunkt bei der Jahreshauptversammlung des TURA Untermünkheim sind die zahlreichen Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft. Die Vorstände Horst Marlok, Michael Roth und Rainer Kircher bedankten sich bei den anwesenden, langjährigen Mitgliedern für Ihre Treue zum Verein und überreichten Ihnen eine Ehrenurkunde, eine Ehrennadel und ein Präsent. 

Die bronzene Ehrennadel für 10 Jahre Breitensport bzw. 10 Jahre Mitgliedschaft erhielten:
Peter Hempel, Ines Khasani, Maria-Cecilia Peng-Bürk, Sonja Diem, Silke Ekstein, Willi Ekstein, Ulrike Engelhardt, Maximilian Hille, Marc Kupfer, Daniel Kurr, Jan Schreiner, Stephan Turkovic.

Die silberne Ehrennadel für 10 Jahre aktiven Mannschaftssport erhielten:
Wilfried Betz, Ulrike Fischer, Doris Förtig, Stefan Kolb, Annalena Leucht, Bernhard Rutkies, Matthias Schiele, Michael Schmidt, Hannes Wolf, Sabine Wüstner Marco Zelch.
Die silberne Ehrennadel für 20 Jahre Breitensport erhielten:
Werner Kümmerer, Harald Leu, Martina Schiele, Carmen Trumpp.
Die silberne Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten:
Sigrid Bullinger, Erwin Dambach, Susanne Kubisek, Manfred Pröllochs, Hannelore Stark, Achim Woitke.
Wolfgang Meiner erhielt die silberne Ehrennadel für 10 Jahre Funktionär bei der Abteilung Fußball.

Die goldene Ehrennadel für 40 Jahre Breitensport erhielten:
Manfred Bullinger, Irene Hanselmann, Joachim Rößler, Erika Stecher.
Friedrich Hille erhielt die goldene Ehrennadel für 50 Jahre Mitgliedschaft.

Bild 01 JHV 2018 Ehrung Silber Gold
Die an der Jahreshauptversammlung anwesenden und geehrten Mitglieder für
langjährige Treue zum TURA Untermünkheim.
Von links nach rechts: Vorstand Michael Roth, Joachim Rößler (Gold),
Manfed Bullinger (Gold), Annalena Leucht (Silber), Friedrich Hille (Gold),
Wolfgang Meiner (Silber), Martina Schiele (Silber), Vorstand Rainer Kircher.

 

Besondere Auszeichnungen von Verbandsebene aus gab es dieses Jahr für drei Mitglieder, die bereits viele Jahre ehrenamtlich beim TURA Untermünkheim tätig sind.

Verbandsehrung durch Württembergischer Landessportbund (WLSB):
Marion Käpplinger wurde von Andreas Krause der stellvertretend für den Sportkreis Ehrungen durchführt, die WLSB Ehrennadel in Gold mit Urkunde für mehr als 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit beim Tischtennisbezirk Hohenlohe verliehen.

Bild 02 JHV 2018 WLSB Marion Käpplinger
Von links nach rechts: Vorstand Horst Marlok, Marion Käpplinger, Andreas Krause


Verbandsehrung durch Schwäbischer Turnerbund (STB)
Hierzu war dieses Jahr die stellvertretende Vorsitzende des STB/Turngau Hohenlohe Liliane Ossig zu Gast bei der Jahreshauptversammlung um die Ehrungen vorzunehmen. In  Ihrer Laudatio erläuterte Sie, dass das Ehrenamt in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr ist und wie wichtig es ist geeignete Abteilungs- und Übungsleiter zu haben.
Karin Wirth wurde die Ehrennadel des STB in Silber mit Urkunde für 20 Jahre Abteilungsleiterin Fitness & Gymnastik verliehen.
Roland Schwenzer wurde die Ehrennadel des STB in Gold mit Urkunde für 27 Jahre Abteilungsleiter und 32 Jahre Übungsleiter EWG-Turnen verliehen.
Auch Vorstand Horst Marlok sprach seinen Dank aus und betonte nochmals, dass sich beide die Ehrung redlich verdient haben.

Bild 03 JHV 2018 Ehrung STB
Von links nach rechts: Vorstände Horst Marlok u. Rainer Kircher, Karin Wirth,
Roland Schwenzer, Liliane Ossig (STB), Vorstand Michael Roth
Zur Jahreshauptversammlung des TURA Untermünkheim e. V. am Freitag, 20. April 2018 fanden sich über 100 Vereinsmitglieder in der Untermünkheimer Weinbrennerhalle ein.

Vorstandssprecher Horst Marlok ließ das abgelaufene Vereinsjahr Revue passieren.
Mit über 1.400 Mitgliedern ist der TURA Untermünkheim e. V. weiterhin fünftgrößter Sportverein im Landkreis Schwäbisch Hall. Neben den zahlreichen Aktivitäten in den
13 Abteilungen des Vereins waren der Bau und die Einweihung des Boulefeldes und der diesjährige Fasching mit Stargast Mickie Krause die Highlights. Anfang Mai wurde an einem Samstag mit Unterstützung der örtlichen Firmen Fischer-Bau, Rühle Maschinenpark, Zimmerei Pröllochs, Hohenloher Schotterwerke und der Mithilfe von Vereinsmitgliedern der Grundstein für das Boulefeld gelegt. Die Einweihung fand am 16. Juni im Rahmen der TURA-Sportwoche statt und am 7. Oktober wurde das 1. Boule-Turnier durchgeführt.

Am Ende seines Berichts gab er bekannt, dass 2019 das 70-jährige Vereinsjubiläum ansteht und sprach über den Erhalt bzw. den Ausbau des Sportangebots. Dies geht aber nur mit ehrenamtlichen Helfern. Es wird immer schwieriger Vereinsmitglieder für ehrenamtliche Tätigkeiten zu gewinnen. So können vorübergehend die Posten der Tischtennis- und Fußballjugendleiter nicht besetzt werden. Hier bleibt der Vorstand aber dran, damit die offenen Ämter bald wieder besetzt werden können und ermutigte alle, dass  Zeit im Ehrenamt keine verlorene Zeit sondern gewonnen Zeit ist.

In der Fußballjugend arbeitet man mit dem SV Tüngental zusammen. Dadurch konnten im letzten Jahr gleich drei Jugendmannschaften jeweils die Meisterschaft erringen. Die
D-Junioren wurden Meister in der Leistungsstaffel und stiegen in die Bezirksstaffel auf. Die
A- und B-Junioren wurden Meister in der Kreisstaffel und stiegen in die Leistungsstaffel auf. Deshalb wird auch in der nächsten Saison die gemeinsame Arbeit mit Spielgemeinschaften mit dem SV Tüngental fortgesetzt.

Des Weiteren wurden die aktiven Herren der Tennisabteilung Meister in der Bezirksklasse und stiegen in die Bezirksliga auf. Und auch die „Alten Herren“ (Senioren Ü32) wurden Meister in der Kreisstaffel und spielen dieses Jahr in der Bezirksliga.

Über weitere Erfolge konnte Barbara Müller im Radsport berichten. Lars Gräter wurde Baden Württembergischer Meister der MTB Cross-Country Klasse U15 und Noah Neff wurde sogar Deutscher Meister und Baden Württembergischer Meister der MTB Cross-Country Klasse U17.

Zufrieden ist man auch mit dem Verlauf der bisherigen Saison bei den aktiven Fußballern. Nach dem Abstieg im letzten Jahr aus der Landesliga und anfänglichen Schwierigkeiten zu Beginn der Saison hat sich nun ein neues Team gefunden und sich in der Bezirksliga etabliert. 

Nach den Berichten aus den Abteilungen erfolgte die Entlastung der Vorstandschaft, die Herr Bürgermeister Maschke in gewohnt souveräner Weise durchführte. Diese wurde einstimmig durch die Versammlung erteilt. Anschließend übermittelte Bürgermeister Maschke die Grüße des Gemeinderats und wünschte allen, dass die Sportanlagen im Steinach, die viel Geld gekostet haben, lange in einem guten und ordentlichen Zustand bleiben.
Danach richtete auch Pfarrer Engelhart ein Grußwort an die Versammlung. Er stellte fest, dass der TURA professionell arbeitet und erfolgreich unterwegs ist. Es freut ihn besonders, über die Erfolge der Jugendlichen zu hören, die er aus der Schule und dem Konfirmanden-unterricht kennt und wünscht zum Schluss dem Verein Gottes Segen.

Dieses Jahr standen viele Wahlen im Vorstandsteam an:
Horst Marlok als Sprecher der Vorstandschaft, Rainer Kircher als Vorstand Technik und Außensport, Michael Roth als Vorstand Hallensport wurden alle einstimmig auf zwei weitere Jahre gewählt. Für die ausscheidende Kassiererin Alexandra Reinwald wurde einstimmig Claudia Lober als Nachfolgerin gewählt. Als Schriftführer wurde einstimmig Joachim Giersch gewählt – er hatte dieses Amt bereits im letzten Jahr kommissarisch übernommen.

Weitere Wahlen:
Als Beisitzer im Hauptausschuss wurden Andreas Aller und Alexander Pavlic für weitere zwei Jahre einstimmig gewählt.
Als Abteilungsleiterin Kinderturnen wurde Christiane Ellinger Metin für ein weiteres Jahr einstimmig gewählt.
Folgende Abteilungsleiter wurden in den Abteilungsversammlungen gewählt und durch die Mitgliederversammlung en bloc einstimmig bestätigt:
Fußball Atkiv Mutlu Metin
Fußball Senioren Jürgen Maurer
Fitness & Gymnastik Karin Wirth
Jedermänner Rolf Wieland
EWG Roland Schwenzer
Tennis Stefan Meller
Tischtennis Kathrin Weiß
Volleyball Claudia Lober
Badminton Nadine Hirsch
Radsport Barbera Müller
Wahl der Kassenprüfer:
Uli Hannemann (nach 12 Jahren) und Manfred Trumpp (nach über 20 Jahren) stellten sich nicht mehr zur Wahl.
Als Nachfolger wurden Inga Lüdtke und Andreas Köhler für ein Jahr einstimmig gewählt.

Verabschiedungen:
Horst Marlok bedankte sich bei folgenden Personen für Ihr Engagement im Vorstandsteam:
Aleandra Reinwald war 2 Jahre Kassiererin.
Tom Baum war insgesamt 6 Jahre in verschiedenen Ämtern tätig: Beisitzer, Abteilungsleiter Fußball und Fußball-Jugend.
Christoph Roth war 3 Jahre Abteilungsleiter Tischtennis-Jugend.
Manfred Trumpp war über 20 Jahre Kassenprüfer.
Uli Hannemann war 12 Jahre Kassenprüfer.

Abschließend überreichen er und die Vorstände Michael Roth, Rainer Kircher und Marco Bauer den Anwesenden Alexandra Reinwald, Tom Baum und Uli Hannemann jeweils ein Präsent und einen Blumenstrauß bzw. eine Flasche Wein.

Nach knapp drei Stunden beendete Vorstandssprecher Horst Marlok die harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung mit dem Dank für die Unterstützung durch die Kommune um Bürgermeister Maschke, Bauhofleiter Leu und Hausmeister Renz. Des Weiteren bedankte er sich auch bei den ausscheidenden Ausschussmitgliedern und allen ehrenamtlichen Helfern. Herzlichen Dank auch Herrn Pfarrer Engelhart für das Grußwort und Herrn Bürgermeister Maschke für die Durchführung der Entlastung und den anschließenden Grußworten.
 
Bild 01 JHV 2018 Ehrung Silber Gold  Bild 02 2018 JHV BM Maschke
 Bild 02 JHV 2018 WLSB Marion Käpplinger  Bild 03 2018 JHV Pfarrer Engelhart
 Bild 03 JHV 2018 Ehrung STB  IMG 5532 Tagesordnung
 IMG 5695 Verabschiedung Alex Tom  IMG 5697 Verabschiedung Uli Hannemann
 IMG 5720 Neff Gräter  Bild 01 2018 JHV TURA

Lust auf Boule? Dann auf zum Boule-Treff. Einfach kommen und ausprobieren. Boule-Kugeln sind vorhanden.

Wann: Immer Donnerstags ab 17:00 Uhr

Wo: Auf dem Boule-Feld am Sportgelände Steinach

Zu unserer diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung

am Freitag, 20. April 2018 um 19:00 Uhr
in der Weinbrennerhalle in Untermünkheim
laden wir Sie herzlich ein.

Tagesordnungspunkte
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Berichte: Vorstand, Kassier, Kassenprüfer, Abteilungsleiter/in
3. Aussprache zu den Berichten
4. Grußworte der Gäste und Entlastung der Vorstandschaft
5. Wahlen
6. Ehrungen
7. Verschiedenes

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Die Vorstandschaft
TURA Untermünkheim e. V.

Seite 1 von 7
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.