Login

 

 

Die Zweite Mannschaft des TSV Ilshofen wartet nach wie vor auf den ersten Sieg in Ihrer ersten Bezirksliga Saison. Dass die Ilshofener durchaus auf einem anderen Tabellenplatz stehen könnte, zeigt sich an den knappen Ergebnissen. Insgesamt hat man vier der neun Spiele unentschieden gespielt, hier wäre sicherlich der ein oder andere Punkt mehr drin gewesen im Team von Joachim Pfeifer. Mit einem Sieg gegen den Tura könnte man wichtige Punkte im Tabellenkeller sammeln. Die Untermünkheimer konnten vergangenen Sonntag gegen Dünsbach einen wichtigen Sieg einfahren. Allerdings sind die beiden Gegentore mehr als nur ein Kosmetikfehler in der Untermünkheimer Statistik. Der Tura wäre gut beraten, wenn sie in der Defensive weniger zulassen und über die spritzigen Offensivkräfte versuchen Ilshofen gefährlich zu werden. Nach zuletzt mittelmäßiger Leistung zeigten die Unterünkheimer letzten Sonntag, dass sie andere Ambitionen haben. „Wir werden alles daransetzen um an die Leistung vom letzten Sonntag anzuknüpfen und den Auswärtssieg zu holen“, berichtet Tura Kapitän Matthias Kolb. Welche der beiden Mannschaften das Spiel für sich entscheiden, zeigt sich kommenden Sonntag, 21. Oktober um 15 Uhr in Ilshofen.

 

TURA II hat an diesem Wochenende Spielfrei.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung der Turaner!

 

 

 

 

Tura Untermünkheim : TSV Dünsbach 4:2

 

 

Untermünkheim macht in der Tabelle Boden gut

 

 

Ein ansehnliches Bezirksligaspiel bot sich den Zuschauern in Untermünkheim. Bereits nach 5 Minuten prüfte Turas Onur Vural mit einem stramm geschossenen Freistoß Dünsbachs Torwart Jens Kostan, der den Ball aber parieren kann. Den ersten Stich machen die Gäste in der 13. Minute. Nach einem Eckball steht Tilmann Naundorf alleine am kurzen Pfosten und bringt den TSV mit 0:1 in Führung. Die Untermünkheimer ließen sich davon nicht beirren und so war es Nico Pfauser, der nach einem Chip Ball von Kevin Reinwald den Dünsbacher Torwart überlisten konnte. Nur drei Minuten später bringt Stefan Kolb nach toller Flanke mit einem Kopfball in das lange Eck die Gastgeber in Führung. In den darauffolgenden Minuten haben die Turaner weitere Chancen die Führung auszubauen. In der 35. Minute ist es aber wiederrum Tilman Naundorf der mit einem Ball in die Spitze bedient wird und für den 2:2 Zwischenstand sorgt. Nur eine Minute später hat Florian Grahm sogar die Chance seine Dünsbacher in Führung zu bringen, doch sein Ball verfehlt das Tor knapp. Nach dem Seitenwechsel versuchte Tura mit aggressivem Pressingspiel die Dünsbacher in der eigenen Hälfte zu halten. In der 54. Minute verwandelt Onur Vural einen Elfmeter sicher, nachdem Jannis Kronmüller mit einem Foul zu Fall gebracht worden ist. Nur wenige Minuten später steht Alessio Bühler goldrichtig, der einen Abpraller vom Pfosten in das Tor schiebt und zur 4:2 Führung für Untermünkheim sorgt. Der Tura ließ dem TSV wenig Platz, wodurch die Gäste verunsichert wirkten. Dreh- und Angelpunkt der Untermünkheimer Offensivaktionen war an diesem Tag Kevin Reinwald, der sogar die Chance hatte seine Mannschaft höher in Führung zu bringen. In den letzten 10 Minuten versuchte Dünsbach mit einem letzten Aufbäumen den Anschlusstreffer zu erzielen, doch der Tura rettet das 4:2 über die Zeit und belohnt sich für eine aufopfernde Leistung.

 

 

Tura Untermünkheim 2 : TSV Gaildorf 2

 

 

Die erste Chance des Spiels hatten die Untermünkheimer, doch Alexander Ludwig steht bei seinem Tor im Abseits. In der 15. Minute brachte Ioan Leah den Tura mit einem Vollspannschuss in Führung. Nach weiteren Chancen für die Untermünkheimer können aber die Gäste in Person von Ruben Stübner den Ausgleich erzielen, der nach einem Freistoß per Direktabnahme das Tor erzielt. Nach dem Seitenwechsel flacht das Spiel ab, wobei der Tura noch die ein oder andere Möglichkeit hat die Führung zu erzielen. Beide Mannschaften teilen sich am Ende gerechterweise die Punkte.

 

 

Unter Zugzwang. #aufgehtsdieschwarzweißen

Am kommenden Wochenende treffen die #Aktiven Turaner auf den TSV Dünsbach und den TSV Gaildorf e.V. II

 ACHTUNG ‼️
Nach Anfrage der Gaildorfer findet das Spiel unserer zweiten Mannschaft bereits am Samstag 13.10.2018 in Untermünkheim statt.


Wer im Anschluss noch nicht Nachhause will, darf gerne bleiben. Wir übertragen das German Bowl XL Finale mit unseren Schwäbisch Hall Unicorns ab 18 Uhr live im Vereinsheim auf Leinwand. #itsallabouttheU

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!

B1 Hohenlohe, 9. Spieltag
TURA II vs. TSV Gaildorf II
13. Oktober 2018 | Anpfiff 15.00 Uhr

Bezirksliga Hohenlohe, 9. Spieltag
TURA II vs. TSV Dünsbach
14. Oktober 2018 | Anpfiff 15.00 Uhr
.
.
.
#TURA #EinTeam #untermünkheim #bezirksliga #kreisliga #hohenlohe

 

Nach dem ersten Sieg in dieser Spielzeit im Derby gegen den TSV Hessental, geht es mit Rückendwind zum nächsten Derby gegen den TSV Neuenstein. Mit einem Sieg könnte der Tura an den Neusnteinern vorbeiziehen und weiter Boden in der Tabelle gut machen. Jedenfalls wird es spannend werden, wie die Untermünkheimer in Neuenstein auftreten werden. Zeitweise mit überragendem Kurzpassspiel gegen die schwachen Hessentaler, boten die Jungs von Trainer Viorel Ratoi den Fans tollen Fußball. Fehlen wird Torwart Jago Büllingen, der sich gegen den TSV den Daumen gebrochen hat. Er wird einige Zeit ausfallen müssen. Ansonsten sind alle Mann wieder an Bord. Jedoch weiß man auch, das der TSV Neuenstein ein eingespieltes Team hat und sich bereits lange im Mittelfeld der Bezirksliga bewegt. Wie immer erwarten die Fans ein hitziges, spannendes aber jedoch faires Spiel beider Mannschaften. 

 

 

 

Die 2. Mannschaft reist nach dem 7:1 Sieg gegen den TSV Hessental zum FC Ottendorf. Dieser hat sich im Mittelfeld der Tabelle etabliert und es wird wieder ein schweres Spiel für die Spieler um Trainer Klaus Paxian werden. Wir dürfen gespannt sein ob sich die Turaner weiterhin oben in der Tabelle behaupten können. 

 

 

 

Spielbeginn ist jeweils um 15 Uhr. 
 
Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!

 

 

 

Der erste Saisonsieg für TURA l ist #endlich geglückt . Der TSV Hessental wurde mit 5:0 nach Hause geschickt!!! Auch die Reserve gewinnt das #Derby mit 7:1
.
.
.
#TURA #untermünkheim #bezirksliga #kreisliga #hohenlohe

Der 7. Spieltag der Hohenloher Ligen steht an. Am Tag der Deutschein Einheit trifft der TURA im Derby auf TSV Hessental. Der erste Dreier soll nun endlich in Untermünkheim bleiben.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung auf den Rängen!

 

BZL / Kreisliga B1 Hohenlohe, 7. Spieltag
TSV Hessental ev. 1923 vs. TURA
03. Oktober 2018 | Anpfiff 15 Uhr (Reserven 13 Uhr)
.
.
.
#TURA #EinTeam #untermünkheim #bezirksliga #kreisliga #hohenlohe

Endlich wieder Champions League im Vereinsheim in Untermünkheim!!

 

02.10 ab 18.30 | Champions League Konferenz

 

03.10 ab 18.30 | Champions League Konferenz

 

 

 

Der TURA freut sich auf EUER kommen!!

 

6. Spieltag 18/19
Bezirksliga Hohenlohe
Kreisliga B1 Hohenlohe

Nachdem erneuten Unentschieden soll nun endlich der 1. Sieg in der Bezirksliga her. Wir treffen auf den TSV Obersontheim 1848 e.V.

Die 2. Mannschaft steht nach 5 Spieltagen auf Platz 3 der Kreisliga B1 Tabelle. Ein toller Erfolg nach der doch schwierigen vergangen Saison und dem folgenden Abstieg. Nun reißt man zum SV Rieden, welcher ebenfalls stark in die Saison gestartet ist. Es dürfte spannend werden!

 

B1 Hohenlohe, 6. Spieltag
SV Rieden vs. TURA II
30. September 2018 | Anpfiff 15.00 Uhr

Bezirksliga Hohenlohe, 6. Spieltag
TSV Obersontheim vs. TURA I
30. September 2018 | Anpfiff 15.00 Uhr
.
.
.
#TURA #EinTeam #untermünkheim #bezirksliga #kreisliga #hohenlohe

 

Der TURA lädt alle Interessenten herzlichst zum nächsten Bundesliga Spieltag am kommenden Wochenende ein.

Samstag, 22.09.2018 | Konferenz ab 15.30 Uhr 

Endlich wieder Champions League im Vereinsheim in Untermünkheim!!

18.9 ab 18.30 | Champions League Konferenz

19.9 ab 18.30 | Champions League Konferenz

 

Der TURA freut sich auf EUER kommen!!

 

Seite 1 von 20
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.